Welt der Technik

Einfacher geht es kaum

unverlierbare Schrauben geben Sicherheit

unverlierbare Schrauben geben Sicherheit (2014) Es passiert im Alltag eines Monteurs oder Mechanikers nur allzu oft, dass beim Lösen einer Sicherheitsverkleidung an diversen Maschinen oder Aggregaten sprichwörtlich eine Schraube verloren geht. Doch mit einer neu entwickelten Technologie, den sogenannten unverlierbaren Schrauben gehören diese Laster unweigerlich der Vergangenheit an. In den unterschiedlichsten Variationen und Größen erhältlich, sind unverlierbare Schrauben in nahezu allen Bereichen des Maschinenbaus einsetzbar, nein nicht nur das, denn laut der neuen EU-Maschinenrichtlinie (MRL 2006/42/EG) sogar verbindlich vorgeschrieben. Das bedeutet in der Realität eigentlich nichts anderes, als dass Hersteller oder Importeure von Maschinen aller Art nur für den Fall eine solche mit einem entsprechenden CE-Kennzeichen versehen verkaufen dürfen, wenn derartige Befestigungssysteme Verwendung gefunden hatten.

Vorschriften für einen guten Zweck!

Das Prinzip unverlierbarer Schrauben ist eigentlich gänzlich einfach zu erklären, denn unmittelbar nach dem lösen, egal an welchem Bauteil auch immer, gehen diese nicht einfach verloren. Mit einer speziellen Montage-Zange lässt sich eine derartige unverlierbare Schraubverbindung nicht nur problemlos lösen, sondern garantiert zugleich, dass aufgrund modernster Zangentechnik die Schraube in der Zange verbleibt. Wie eine solche Zangentechnik in der Praxis funktioniert, können sich Interessenten zudem in einem Video eines der besten Hersteller ausführlicher anschauen, welches auf der firmeneigenen Webseite zur Verfügung gestellt wird. Eine Vielzahl von Produkten erwartet Interessenten bei der Suche nach derartigen Befestigungssystemen, welche insbesondere im Maschinenbau Verwendung finden, doch auch im Fahrzeugbau werden Karosserieteile mit derartigen Verbindungen versehen, was Mechatronikern die Arbeit um ein vielfaches erleichtert und zudem auch noch enorm viel Zeit einsparen hilft.

Wie funktionieren eigentlich unverlierbare Schrauben in der Praxis?

Ob eine Halsschraube in einer konischen Scheibe oder einer Buchs, beide Anwendungen entsprechen den neuen EU-Maschinenrichtlinien MRL 2006/42/EG, wobei dennoch einige Unterschiede zu verzeichnen sind. Mal gänzlich abgesehen, dass bei der zweiten Variante eine derartig unverlierbare Halsschraube in eine sogenannte Buchse mit einem kurzen Gewindeansatz verschraubt wird, welche in diesem Falle in der Verkleidung (Platte) eingeklebt wurde und beim Lösen der eigentlichen Verbindung taucht das Gewinde der Schraube sozusagen in die Buchse ein. Bei der Verwendung einer konischen Scheibe jedoch befindet sich diese genau zwischen der entsprechenden Durchgangs- und Gewindebohrung der zu verbindenden Bauteile. In Einzelteilen geliefert können die entsprechenden Bauteile unmittelbar nach Ankunft am Standort montiert werden, wobei sich unmittelbar nach dem Befestigen der kegelige Teil der Scheibe sprichwörtlich flach staucht. Hierbei verkleinert sich die Bohrung in der Scheibe, was dazu führt, dass die Halsschraube nicht mehr aus der Scheibe gezogen werden kann und somit eine sichere unverlierbare Schraubverbindung nach besagter neuer EU-Maschinenrichtlinie MRL 2006/42/EG aufweist. Weitere zahlreiche Möglichkeiten sicherer Verbindungssysteme für Sicherheitsverkleidungen an Maschinen oder Aggregaten erleichtern Monteuren die Arbeit um ein Vielfaches. Mit einer speziellen Montage-Zange lassen sich zudem problemlos schwer zugängliche Stellen erreichen, ohne das hierbei das Risiko besteht, eine Schraube durch Herabfallen suchen zu müssen.

Unverlierbare Schrauben in Miniaturausführung!

Derartig unverlierbare Schrauben gibt es in fast allen gängigen Größen und Variationen, wobei selbst Miniaturausführungen sichere Befestigungen auf engstem Raum ermöglichen. Diese werden vonseiten der Hersteller als sogenannte „Miniaturserie“ angeboten und bieten in der Kombination als Schraubenköpfe sowie Rändelschrauben eine Vielzahl an Befestigungsmöglichkeiten. Nicht umsonst lässt sich für nahezu jede noch so unmögliche Verbindung eine entsprechende Befestigungs- und Lösemöglichkeit finden, welche mittels unverlierbaren Schrauben aus der Miniaturserie mit zahlreichen Vorteilen ausgestattet sind. Die wichtigsten Details im Überblick:


 

Kommentare